PM: Bewertung des Fahrradklimas in Dreieich nur noch bis Ende November möglich

Dreieich. Wie sicher fühle ich mich als Radler*in auf Dreieicher Straßen und Wegen? Wie komfortabel ist das Fahrrad fahren in unserer Stadt? Wird der gesetzlich vorgeschriebene Seitenabstand von 1,5m beim Überholen der Radler*innen durch Kfz eingehalten? Auf diese und weitere Fragen können noch bis zum 30. November Bürgerinnen und Bürger ihre Meinung sagen.

ADFC-Fahrradklima-Test 2022 (2)
ADFC-Fahrradklima-Test 2022 (2)

Nur wenige Minuten dauert die Beantwortung der Fragen unter www.fahrrad-klima-test.de. Alle zwei Jahre wird diese Befragung vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club ADFC durchgeführt, vom Bundesverkehrsministerium gefördert und ist die größte dieser Art weltweit. Wie bei bisherigen Fahrrad-Klima-Tests werden die Ergebnisse im folgenden Frühjahr veröffentlicht.

„Die Bewertung gibt wichtige Impulse für unsere Arbeit, u.a. am Runden Tisch Radverkehr und zeigt, ob Dreieich auf dem richtigen Weg in Richtung Verkehrswende ist, auch im Vergleich mit anderen Städten. Deshalb ist es so wichtig, dass viele Dreieicher*innen sich diese wenigen Minuten Zeit nehmen und ihre Wertung abgeben. Radlerinnen und Radler, die regelmäßig mit dem Rad in Dreieich unterwegs sind, wissen doch genau, wo "es klemmt" und wo dringend Verbesserungen nötig sind. Es geht auch darum, wie wir zukünftig in unserer Stadt mobil sein können und wollen“, drückt Oliver Martini vom Dreieicher ADFC-Vorstand seinen Wunsch nach reger Beteiligung aus.

39-mal angesehen


Mitglied werden
Fahrradklimatest 2022
Hier geht es zum TPH 2022

Bleiben Sie in Kontakt