Mehr Sicherheit zwischen Dreieichenhain und Sprendlingen

Zur Vermeidung kritischer Situationen wurde mit einer kleinen Maßnahme am Verbindungsweg zwischen Maria-Montessori- und Philipp-Holzmann-Straße für mehr Sicherheit gesorgt.

Mittelstreifen Verbindungsweg A661 (1)
Mittelstreifen Verbindungsweg A661 (1)

Der Wirtschaftsweg zwischen Maria-Montessori- und Philipp-Holzmann-Straße unter der A661 hindurch ist eine tolle Verbindung zwischen Sprendlingen und Dreieichenhain. Nicht von ungefähr wird in der Stadtverwaltung darüber nachgedacht, diese Route in die nächste Fahrradstraße einzubeziehen. Dieser Abschnitt ist allerdings nicht ganz ungefährlich, denn es gibt hier vier Kurven, die nicht einzusehen sind. Wer sie schneidet, riskiert einen Zusammenstoß. Die beiden Gefällestrecken direkt an der Brücke ermöglichen ein flottes Tempo und verstärken die Gefahr. Auf Anregung des Dreieicher Radverkehrsbeauftragten wurden vor einigen Monaten Mittelstreifen aufgebracht, um die Verkehrsteilnehmer daran zu erinnern, dass es hier auch Gegenverkehr gibt. So kann man mit einfachen Maßnahmen etwas für die Sicherheit tun.

Bildergalerie

Mittelstreifen Verbindungsweg A661 (2)

Mittelstreifen Verbindungsweg A661 (2)

Copyright: Oliver Martini
Mittelstreifen Verbindungsweg A661 (3)

Mittelstreifen Verbindungsweg A661 (3)

Copyright: Oliver Martini

157-mal angesehen


Volksbegehren Verkehrswende
Mitglied werden
Hier geht es zum TPH 2022
Möck Werbebanner

Bleiben Sie in Kontakt