Kopfbild Raps
23.02.2014 erstellt von: Bernd Kiefer


Neue Radverkehrsführung entlang der Hainer Chaussee fertig gestellt

Radverkehrsführung_Hainer_Chaussee 03 2014

Der Umbau des Radweges zwischen Haltestelle Weibelfeld und dem Parkplatz unter der A661 ist abgeschlossen.


Zwischen der Haltestelle Weibelfeld und dem Parkplatz unter der A661 wurde die Gabelung zweier Radrouten neu gestaltet und damit der bisherige, unbefriedigende Zustand beseitigt.
Von Dreieichenhain kommend führt der Weg jetzt am Häuschen der Deutschen Bahn vorbei (vorher genau darauf zu) und weiter in Richtung Weibelfeldschule.
Die Abzweigung nach rechts führt um den P+R Parkplatz herum. Dieser wurde durch eine Umzäunung abgegrenzt, um den Radverkehr sicherer zu machen. Radler können somit nicht wie bisher über den Parkplatz fahren und dort mit ein.- und ausparkenden PKW in Konflikt geraten.
Wie angenehm es sich auf dem neuen Teilstück radelt, zeigt der Video-Clip.

Ideal wäre jetzt noch die Asphaltierung des geschotterten Weges, das vom Hauptweg abzweigt und auf das Schulgelände führt. Am Ende dieses Zubringers wären abschließbare Fahrradboxen wünschenswert, sowie eine überdachte Radabstellanlage.
Was auch unbedingt erwähnt werden muss, dass eine Weiterführung des von Radlern so genannten Dreieichbahn-Radweges entlang der Bahntrasse bis zum Bahnhof Sprendlingen eine sehr attraktive Route für alle Radfahrer wäre, besonders aber für den Schülerradverkehr. Dies ist momentan nur Wunschdenken, denn eine konkrete Planung gibt es dafür (leider) noch nicht.




Bildergalerie

Radverkehrsführung_Hainer_Chaussee 02 2014Radverkehrsführung Hainer Chaussee 02 2014Dreieichbahnradweg unter A661 vorher 1Dreieichbahnradweg A661 vorher 2


1547-mal angesehen




© ADFC 2020

Mitglied werden
Besuchen Sie uns auf Facebook
Lautlos durch Rhein Main
Möck Werbebanner