Kopfbild Herbst
10.08.2020 erstellt von: Oliver Martini


Diesjährige Radparkerspende geht an den HSV Götzenhain

Radparker HSV Götzenhain (3)

Bei heißem Wetter haben wir am vergangenen Mittwoch unsere diesjährige Radparkerspende beim HSV Götzenhain aufgebaut. Es handelt sich dabei um 18 hochwertige Abstellmöglichkeiten.


Schon kurz nach der Umsetzung unseres Crowdfunding Projekts von letztem Jahr kam Waltraud Kalusa vom HSV Götzenhain im Frühjahr auf uns zu und bat uns darum auch dem HSV Götzenhain hochwertige Abstellmöglichkeiten zu spenden. Wenn ein Verein aus Eigeninitiative auf uns zukommt, weil ihm die Abstellmöglichkeiten der radfahrenden Mitlgieder so wichtig sind, freut uns das natürlich besonders. So war klar, welchem Verein wir dieses Jahr, trotz der zu diesem Zeitpunkt ungewissen Situation, bei der Realisierung neuer Radparker helfen würden.

Schon bald konnten wir im Beisein von Waltraud Kalusa und David Blischke vom HSV die Lage vor Ort ansehen, vermessen und eine Entscheidung bezüglich des Modells fällen. Vor kurzem wurden die Radparker nun fertiggestellt, sodass wir sie beim HSV Götzenhain mit freundlicher Unterstützung aufbauen konnten. Schon kurz nach dem Aufbau kamen die ersten NutzerInnen und nahmen die Radparker freudestrahlend in Beschlag.




Bildergalerie

Radparker HSV Götzenhain (1)Radparker HSV Götzenhain (2)Radparker HSV Götzenhain v.l. Ralph Enger, Oliver Martini, Waltraud Kalusa

119-mal angesehen




© ADFC 2020

Touren zum Nachradeln
Mitglied werden
Besuchen Sie uns auf Facebook
Lautlos durch Rhein Main
Möck Werbebanner