Kopfbild Raps
01.07.2020 erstellt von: Oliver Martini


PM: Wiederaufnahme der Feierabendtouren - Start am 3. Juli

Pünktlich zum Frühlingsbeginn am 18. März wollte der ADFC in den Feierabend starten. Doch dann kam Corona dazwischen, und die Radler wurden bedauerlicherweise ausgebremst. Seit Mitte Juni bieten die Langener wieder ihre Touren an, am 1. Juli starten auch die Dreieicher.


Die gemeinsamen Feierabendtouren starten daher am 3. Juli um 18 Uhr am Sprendlinger Lindenplatz und um 18.30 Uhr am Langener Lutherplatz, am Freitag eine Woche später geht es umgekehrt auf Radel-Tour: Es geht dann um 18 Uhr am Langener Lutherplatz und um 18.30 Uhr am Sprendlinger Lindenplatz los.

Für die Feierabendtouren im Juli ergeben sich daraus folgende Abfahrttermine:



Freitag, 3. Juli 2020
Sprendlinger Lindenplatz: Start um 18 Uhr, Langener Lutherplatz: Start um 18.30 Uhr.

Freitag, 10. Juli 2020
Langener Lutherplatz: Start um 18 Uhr, Sprendlinger Lindenplatz: Start um 18.30 Uhr.

Freitag, 17. Juli 2020
Sprendlinger Lindenplatz: Start um 18 Uhr, Langener Lutherplatz: Start um 18.30 Uhr.

Freitag, 24. Juli 2020
Langener Lutherplatz: Start um 18 Uhr, Sprendlinger Lindenplatz: Start um 18.30 Uhr.

Freitag, 31. Juli 2020
Sprendlinger Lindenplatz: Start um 18 Uhr, Langener Lutherplatz: Start um 18.30 Uhr.


Natürlich gelten auch beim Radeln in einer Gruppe Corona-Regeln für das Fahren mit Abstand und die Teilnahme nach Anmeldung. In gemächlichem Tempo geht es durch die Umgebung, die Einkehr in eine Gaststätte ist am Ende der Tour möglich. Eine funktionierende Beleuchtung am Fahrrad ist Pflicht. Auch sollte ein Helm getragen werden. Bei Regen oder Unwetter kann die Tour ausfallen oder abgekürzt werden.

Mitfahrerinnen und Mitfahrer melden sich bitte unter roggenbuck.joerg‍(‌at‌)‍web.de oder 0160 91253791 bei Jörg Roggenbuck an. Wenn mehr als zehn Personen mitfahren möchten, wird die Gruppe geteilt.

Infos im Internet zu weiteren geführten Touren gibt es hier:



47-mal angesehen




© ADFC 2020

Mitglied werden
Besuchen Sie uns auf Facebook
Lautlos durch Rhein Main
Möck Werbebanner