Kopfbild Animation Stadtradeln
09.07.2018 erstellt von: Bernd Kiefer


Ein einmaliger Service im Kreis Offenbach, vielleicht sogar im ganzen Rhein Main Gebiet

Radparker vor der Burg (1)

Seit Donnerstag laufen die Burgfestspiele 2018, durch die es ein erhöhtes Verkehrsaufkommen rund um die Burg gibt.


Um die Belastung der Anwohner möglichst gering zu halten, wäre es super, wenn die Besucher, die in der Nähe wohnen, mit dem Fahrrad zum Veranstaltungsort kommen würden. Knackpunkt war jedoch in den letzten Jahren einen Platz zu finden, an dem man sein Rad sicher anschließen kann.
Um Abhilfe zu schaffen wurden letztes Jahr mobile Fahrradparker angeschafft, die nun direkt vor dem Eingang aufgestellt wurden. Insgesamt können 60 Räder angeschlossen werden. Dieser Service ist bislang einmalig im Kreis Offenbach.

Dadurch gibt es nur Gewinner: Anwohner, Besucher und die Umwelt!

Ein großes Dankeschön gebührt Benjamin Halberstadt und seinem Team, die diesen Service organisieren.

Infos zu den Burgfestspielen gibt es hier:

https://www.burgfestspiele-dreieichenhain.de/programm




Bildergalerie

Radparker vor der Burg (2)

45-mal angesehen




© ADFC

Apfelsaft
Mit dem Rad zur Arbeit
Mitglied werden
Besuchen Sie uns auf Facebook
Lautlos durch Rhein Main
Möck Werbebanner